zurück zur Kategorieübersicht

Employer Branding

Positionieren Sie sich als attraktiver Arbeitgeber – extern wie intern

Im Zuge des zunehmenden Kampfs um neue Mitarbeiter und Talente investieren Unternehmen in ihre Arbeitgebermarke und starten umfassende Hochglanzkampagnen. Im Mittelpunkt des Workshops steht, was Employer Branding ausmacht, wie die Zielgruppen adressiert werden und welche Relation das Employer Branding zu der Unternehmenskultur einnimmt.

Ihr Nutzen

In diesem Seminar lernen Sie,

  • welches die wesentlichen Prozessschritte des Employer Branding sind
  • was die Arbeitgeberpositionierung zu leisten hat
  • worauf eine EB-Strategie basiert und wie Sie sie entwickeln
  • wie Sie Employer Branding intern verankern und extern umsetzen

Inhalte

Begriffsklärung und Erfahrungsaustausch

  • Was treibt das Thema?
  • Was ist Employer Branding?
  • Was sind wesentliche Elemente des Employer Branding?

Employer Branding zwischen HR und Marketing

  • Interne Organisation von Employer Branding
  • Employer Branding im Spannungsverhältnis zum Corporate Branding

Employer-Branding-Kampagnen

  • Instrumente und Kanäle
  • Best Business Practices

Herausforderungen an das Employer Branding

Änderungen vorbehalten

Seminarleitung

Frank Schabel ist Geisteswissenschaftler und seit 2006 Leiter Marketing/Corporate Communications der Hays AG. Zuvor war er u.a. Leiter Unternehmenskommunikation der CSC Ploenzke AG sowie PR und Marketing Manager der SAP AG. Er ist nebenberuflich als Coach und Berater aktiv. Als Autor der Fachbücher „Intellectual Capital und Kommunikation“ sowie „Auf dem Weg in die Organisation 2.0“ publiziert er zu strategischen Themen im Umfeld von Kommunikations- und Organisationsthemen. Zudem betreibt er einen eigenen Blog, in dem aktuelle Marketing- und Kommunikationsthemen behandelt werden.

Methode

Der Workshop ist praxisnah angelegt und kommt mit einem Minimum von Lehrvorträgen aus – der Schwerpunkt liegt auf Gruppenarbeit und anschließenden offenen Diskussionen der Ergebnisse in der gesamten Gruppe. Zudem bietet der Workshop die Gelegenheit, eigene Fragestellungen oder Fallstudien der Teilnehmer einzubringen und im Kollegenkreis kritisch zu reflektieren.

Zielgruppe

Kommunikatoren sowie Marketing- und HR-Verantwortliche, die sich in ihrem beruflichen Alltag mit  Employer Branding haupt- oder nebenamtlich beschäftigen bzw. sich für das Thema interessieren.

Noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen? Oder Sie möchten sich das Seminar erst einmal vormerken lassen? Rufen Sie an: +49-6221-9058600. Sie haben keine Fragen mehr? Dann einfach anmelden:

Seminarinfo

Dauer: 1 Tag
Datum:
Fr, 08.12.2017
Uhrzeit:
09:00-17:00 Uhr
Ort:
Seminarzentrum Heidelberg
Kaiserstraße 36
Gebühr:
695,- Euro netto für Teilnahme, Seminarskript, Mittagessen und Pausengetränke

Kombinieren und sparen:
Dieses Seminar ist Teil des dreitägigen Themenblocks „Das Unternehmen in der öffentlichen Wahrnehmung“, zu dem auch die Seminare Corporate Publishing und Content Marketing gehören. Bei Buchung von zwei Seminaren aus diesem Block beträgt der Gesamtpreis 995,- Euro netto, bei Buchung von allen drei Seminaren 1.295,- Euro netto.

Zur Anmeldung

Beratung und Kontakt

Telefon:  +49-6221-9058600
Fax:         +49-6221-9058614
E-Mail:    info@ik-heidelberg.de

Inhouse Lösung anfragen
Seminar als PDF
Anfahrtsbeschreibung (PDF)
Übernachtungshinweise
AGB offene Seminare

Anmeldeformular

Termine


Angaben zur Person


Unternehmen / Agentur


Adresse


Anmerkungen (z. B. Kombi-Buchung mit einem oder zwei weiteren Seminaren aus dem Themenblock "Das Unternehmen in der öffentlichen Wahrnehmung" zum Sparpreis)


       AGB und Datenschutzhinweise


Seminarinfo

Dauer: 1 Tag
Datum:
Fr, 08.12.2017
Uhrzeit:
09:00-17:00 Uhr
Ort:
Seminarzentrum Heidelberg
Kaiserstraße 36
Gebühr:
695,- Euro netto für Teilnahme, Seminarskript, Mittagessen und Pausengetränke

Kombinieren und sparen:
Dieses Seminar ist Teil des dreitägigen Themenblocks „Das Unternehmen in der öffentlichen Wahrnehmung“, zu dem auch die Seminare Corporate Publishing und Content Marketing gehören. Bei Buchung von zwei Seminaren aus diesem Block beträgt der Gesamtpreis 995,- Euro netto, bei Buchung von allen drei Seminaren 1.295,- Euro netto.