zurück zur Kategorieübersicht

Ergebnisorientiert Mitarbeitergespräche führen

Steigern Sie den Erfolg Ihrer Mitarbeiter durch lösungsorientierte Mitarbeitergespräche.

Mitarbeitergespräche sind DAS Instrument zur Entwicklung einer produktiven und zielorientierten Führungskultur. Wie anders sollten Sie

  • Klarheit über Zuständigkeiten, Aufgaben, Arbeitsziele schaffen?
  • die Entwicklung der Mitarbeiter fördern?
  • die Zusammenarbeit gestalten, Vertrauen aufbauen und für Fairness sorgen?
  • durch Werte, Kultur oder Ziele motivieren?

Dennoch haben viele Führungskräfte das Gefühl, dass ihre Gespräche nicht den Erfolg haben, den sie sich erhofft haben. Bei näherem Hinsehen stellt sich in vielen Fällen heraus, dass es oft lediglich an einem effektiven Gesprächsmodell mangelt.

Ihr Nutzen

Dieses Seminar geht der Frage nach, wie Sie mit einem respektvollen Führungsstil erfolgreich Mitarbeitergespräche führen.

Das Besondere dieses Seminars: Sie lernen ein einzigartiges Gesprächsmodell kennen, mit dem Sie alle lösungsorientierten Mitarbeitergespräche führen können – ob Gespräche zu kritischen Themen, zu Motivation, Zielvereinbarungen, Qualifizierung und viele mehr.

Dieses Modell bietet Ihnen konkrete Vorteile:

  • Sie benötigen nur ein Gesprächsmodell für nahezu alle Gespräche. So gewinnen Sie schnell Sicherheit und können Ihre Gesprächskompetenz mit jedem Mitarbeitergespräch vertiefen.
  • Sie können auch schwierige Themen respektvoll besprechen und erhalten oder steigern das Engagement und die Motivation Ihrer Mitarbeiter.
  • Sie entwickeln und vereinbaren gemeinsam mit Ihrer Mitarbeitern Ziele und Lösungen und sichern so den Erfolg Ihres Teams oder Ihrer Abteilung.

Inhalte

  • Führungsverständnis und Mitarbeitergespräch
  • die Methode: lösungsorientierte Mitarbeitergespräche
  • die Durchführung: Regeln, Tipps, Fallen und No-Gos
  • die Vorbereitung: nützliche Modell und Methoden
  • systemische Techniken des Fragens und Zuhörens
  • hilfreiche Kommunikationsregeln für das Gelingen von Mitarbeitergesprächen
  • die Gestaltung von Beziehungen durch Mitarbeitergespräche

Änderungen vorbehalten.

Seminarleitung

Friedhelm Weischede ist Kommunikationswissenschaftler, ausgebildeter PR-Berater, zertifizierter Trainer sowie systemischer Coach und Berater. Er war als Etatdirektor und Marketingleiter in Agenturen und Unternehmen sowie als Lehrbeauftragter verschiedener Hochschulen tätig. Für die Steinbeis-Hochschule Berlin schrieb er das Lehrbuch „Soziale Kommunikation“. Seit 2001 ist er Inhaber einer Beratung für Management und Kommunikation.

Methode

Das Seminar ist trainingsintensiv. Im Vordergrund stehen Übungen, ergänzt durch Input, Erfahrungsaustausch und Reflexion.

Zielgruppe

Alle Führungskräfte in Unternehmen, die Mitarbeiter führen, ob disziplinarisch oder lateral, etwa als Team- oder Projektleiter.

Noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen? Oder möchten Sie sich das Seminar erst einmal vormerken lassen? Rufen Sie an: +49-6221-9058600.

Sie haben keine Fragen mehr? Dann einfach anmelden:

Seminarinfo

Dauer: 2 Tage
Datum:
Mo, 26.06.2017 – Di, 27.06.2017
Uhrzeit:
1. Tag: 09:00-18:00 Uhr
2. Tag: 09:00-16:00 Uhr

Ort:
Seminarzentrum Heidelberg
Kaiserstraße 36

Gebühr:
995,- Euro netto für Teilnahme, Seminarskript, Mittagessen und Pausengetränke
Zur Anmeldung

Beratung und Kontakt

Telefon:  +49-6221-9058600
Fax:         +49-6221-9058614
E-Mail:    info@ik-heidelberg.de

Inhouse Lösung anfragen
Seminar als PDF
Anfahrtsbeschreibung (PDF)
Übernachtungshinweise
AGB offene Seminare

Anmeldeformular

Termine


Angaben zur Person


Unternehmen / Agentur


Adresse


Anmerkungen


Die Wirksamkeit von Seminaren lässt sich durch ein zweistündiges Transfercoaching via Telefon oder Skype deutlich steigern. Dazu vereinbaren Sie im Seminar individuelle Transferaufgaben und / oder Evaluationsfragen, die die Grundlage für das Transfercoaching mit Ihrem Trainer bilden. Darüber hinaus können Sie im Transfercoaching neue Erfahrungen, unerwartete und schwierige Situationen oder weitere Schritte zur Vertiefung der Wirksamkeit mit Ihrem Trainer reflektieren.

       AGB und Datenschutzhinweise


Seminarinfo

Dauer: 2 Tage
Datum:
Mo, 26.06.2017 – Di, 27.06.2017
Uhrzeit:
1. Tag: 09:00-18:00 Uhr
2. Tag: 09:00-16:00 Uhr

Ort:
Seminarzentrum Heidelberg
Kaiserstraße 36

Gebühr:
995,- Euro netto für Teilnahme, Seminarskript, Mittagessen und Pausengetränke