zurück zur Kategorieübersicht

Führung neu denken

Perspektiven zukunftsorientierter Mitarbeiterführung

Viele Branchen und Unternehmensbereiche befinden sich im Wandel. Starke Treiber sind die digitale Transformation, eine zunehmende Komplexität, agile Formen der Unternehmens- und Projektführung sowie veränderte Erwartungen junger Mitarbeiter.

Dieser Wandel erzwingt neue Führungskonzepte. Und aktuelle Studien belegen: das Festhalten an tradierten Führungskonzepten wird zum Risiko für den Wandel und die Entwicklung von Unternehmen.

In diesem Seminar treten Sie für drei Tage aus Ihrem Alltag heraus, erhalten komprimierten und aufbereiteten Input und denken gemeinsam mit anderen Führungskräften über neue Perspektiven von Führung nach.

Ihr Nutzen

Im Zentrum des Seminars stehen drei Aspekte:

  • Das eigene Handeln reflektieren.
    Wo stehe ich heute? Welche Optionen habe ich? Muss oder will ich etwas ändern? Was kann ich von anderen lernen?
  • Den Wissensstand auffrischen und mit der eigenen Praxis abgleichen.
    Was wird heute diskutiert? Welche Ansätze werden verfolgt, mit welchen Ergebnissen? Welche neuen Blickwinkel auf Führung sind möglich?
  • Die Zukunft der (eigenen) Führung entwerfen.
    Ändert sich meine Rolle als Führungskraft? Welche Form der Führung könnte künftig angemessener sein? Wie gelange ich dahin?

Sie finden ausreichend Gelegenheit, sich mit anderen Führungskräften auszutauschen. Vielleicht auch über das Seminar hinaus.

Inhalte

Ziel des Seminars ist eine neue Qualität der Führung:

  • Unterschiedliche Haltungen, Bilder und Rollen in der Führung: Welche Konsequenzen resultieren daraus in der Praxis?
  • Überblick über die Führungstheorien: Was sagt die Führungsforschung, und wie können Sie diese Erkenntnisse für Ihr Führungshandeln nutzen?
  • Die neuesten Trends: Agile Führung und die Führungskraft als Coach: Was ist dran? Welche Möglichkeiten und Grenzen ergeben sich in der Praxis?
  • Branchen, Geschäftsmodelle und Unternehmenskultur: Welche Form der Mitarbeiterführung bietet sich wann an?
  • Persönlichkeit, Haltung, Verhalten, Prozesse und Strukturen: Worauf kommt es bei guter Führung tatsächlich an?
  • Führung verändern. Wie implementieren Sie erfolgreich eine neue Führungskultur?
  • Persönlichkeit und Führung: Wie können Sie Ihre Persönlichkeit für den Erfolg Ihrer Mitarbeiter und Teams einbringen?

Seminarleitung

Friedhelm Weischede ist Kommunikationswissenschaftler, ausgebildeter PR-Berater, zertifizierter Trainer sowie systemischer Coach und Berater. Als Etatdirektor und Marketingleiter in Agenturen und Unternehmen verfügt er über eine mehr als 15jährige Führungserfahrung. Friedhelm Weischede war Lehrbeauftragter verschiedener Hochschulen. Für die Steinbeis-Hochschule Berlin schrieb er das Lehrbuch „Soziale Kommunikation“. Seit 2001 ist er Inhaber einer Beratung für Management und Kommunikation.

Methode

Dieses Seminar kombiniert komprimierten Input mit Erfahrungsaustausch und Phasen der Erarbeitung, der Reflexion und der kollegialen Beratung. Ausgangspunkt ist Ihre spezifische Situation.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich vor allem an erfahrene Führungskräfte, die frei vom Arbeitsalltag über ihre Führungssituation nach neuen Möglichkeiten suchen möchten, die vor neuen Herausforderungen stehen oder die sich als Führungskraft persönlich weiterentwickeln wollen.

Noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen? Oder möchten Sie sich das Seminar erst einmal vormerken lassen? Rufen Sie an: +49-6221-9058600. Sie haben keine Fragen mehr? Dann einfach anmelden:

Seminarinfo

Dauer:
3 Tage
Teilnehmer:
Maximal sechs Teilnehmer
Datum:
Termine auf Anfrage
Uhrzeit:
1. und 2. Tag: 09:00 Uhr, open end
3. Tag: 09:00 – ca. 16:30 Uhr
Ort:
Hotel Schloss Edesheim
Gebühr:
2.450,- Euro netto für Teilnahme,
Seminarskript, 2 Übernachtungen und Verpflegung
Zur Anmeldung

Beratung und Kontakt

Telefon:  +49-6221-9058600
Fax:         +49-6221-9058614
E-Mail:    info@ik-heidelberg.de

Inhouse Lösung anfragen
Seminar als PDF
AGB offene Seminare

Anmeldeformular

Termine


Angaben zur Person


Unternehmen / Agentur


Adresse


Anmerkungen


Die Wirksamkeit von Seminaren lässt sich durch ein zweistündiges Transfercoaching via Telefon oder Skype deutlich steigern. Dazu vereinbaren Sie im Seminar individuelle Transferaufgaben und / oder Evaluationsfragen, die die Grundlage für das Transfercoaching mit Ihrem Trainer bilden. Darüber hinaus können Sie im Transfercoaching neue Erfahrungen, unerwartete und schwierige Situationen oder weitere Schritte zur Vertiefung der Wirksamkeit mit Ihrem Trainer reflektieren.

       AGB und Datenschutzhinweise


Seminarinfo

Dauer:
3 Tage
Datum:
Termine auf Anfrage
Uhrzeit:
1. und 2. Tag: 09:00 Uhr, open end
3. Tag: 09:00 – ca. 16:30 Uhr
Ort:
Hotel Schloss Edesheim
Gebühr:
2.450,- Euro netto für Teilnahme,
Seminarskript, 2 Übernachtungen und Verpflegung