zurück zur Kategorieübersicht

Krisen-PR und Issue Management

Kontroversen, Konflikte, Katastrophen – wie Unternehmen in Krisen kommunizieren

Ist sie erst einmal da, stellt eine Krise eine existentielle Gefährdung für jedes Unternehmen dar: Vertrauensverlust, Imageschaden, Umsatz- oder Absatzeinbußen, verunsicherte Mitarbeiter und Vertragspartner sind die Folgen. Gut also, wenn man die Regeln der Krisenkommunikation kennt. Besser aber noch, wenn man weiß, wie man Risiken rechtzeitig erkennt und wie man sie managen kann!

Ihr Nutzen

Anhand von vorgestellten und selbst bearbeiteten realen Fallstudien zur Krisenkommunikation werden Ihnen das Basiswissen und die notwendigen Vorgehensweisen und Arbeitsinstrumente im Falle einer selbst erlebten Krise vermittelt. So sind Sie in der Lage, eine Krise nicht nur als Gefahr zu betrachten, sondern durch den professionellen Umgang damit auch eine Chance und Herausforderung für ihr Unternehmen zu sehen.

Inhalte

Der Workshop ist praxisnah angelegt. Er kommt mit einem Minimum an Lehrvorträgen aus und fokussiert sich auf die Trainingseinheiten, die von den Teilnehmern selbst in Gruppen und mit dem Trainer an realen Beispielen erarbeitet und beurteilt werden. Den Lerneffekt erhöhende Checklisten für den Krisenfall werden gemeinsam erarbeitet bzw. vorgestellt und stehen Ihnen anschließend zur Verfügung. Die Inhalte des Seminars entwickeln sich entlang des Prozesses der Krisenbewältigung:

  • Risiko-Erkennung
  • Issue Management
  • Krisen-Prävention
  • Krisen-Management
  • Krisen-Reaktion

Ein besonderes Augenmerk gilt dem Umgang mit der Presse in Krisenzeiten.

Seminarleitung

Cornelius Blanke war nach Magister-Studium und anschließender Ausbildung zum PR-Berater zunächst in einer großen deutschen PR-Agentur als Berater und Bereichsleiter beschäftigt. Anschließend hat er als Leiter Unternehmenskommunikation und Pressesprecher bei verschiedenen internationalen Konzernen mit Sitz in Deutschland den Auftritt nach innen und außen verantwortet. Seit vielen Jahren arbeitet er als Trainer in der PR-Ausbildung.

Methode

Recherchearbeit zu tatsächlichen Krisen und deren Beurteilung als Gruppenarbeit wechseln ab mit dem gemeinsamen Erarbeiten von Risiko- und Krisenfaktoren. Internet-Recherche, Diskussion, gemeinsames Erarbeiten, Beurteilen und Präsentieren bilden hier eine Einheit.

Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich an alle, die einen Einblick in die Krisenkommunikation erhalten wollen und so im „Falle eines Falles“ Risiken frühzeitig erkennen, mit Krisen angemessen umgehen und den Faktor Presse dabei richtig einschätzen lernen.
 

Noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen? Oder Sie möchten sich das Seminar erst einmal vormerken lassen? Rufen Sie an: +49-6221-9058600. Sie haben keine Fragen mehr? Dann einfach anmelden:

Seminarinfo

Dauer: 1 Tag
Datum:
Mi, 29.11.2017
Uhrzeit:
09:00-17:00 Uhr
Ort:
Seminarzentrum Heidelberg
Kaiserstraße 36
Gebühr:
695,- Euro netto für Teilnahme, Seminarskript, Mittagessen und Pausengetränke

Kombinieren und sparen:
Dieses Seminar ist Teil des dreitägigen Themenblocks „Verantwortungsvoll handeln – klar kommunizieren“, zu dem auch die Seminare Corporate Social Responsibility und Veränderungskommunikation gehören. Bei Buchung von zwei Seminaren aus diesem Block beträgt der Gesamtpreis 995,- Euro netto, bei Buchung von allen drei Seminaren 1.295,- Euro netto.

Zur Anmeldung

Beratung und Kontakt

Telefon: +49-6221-9058600
Fax: +49-6221-9058614
E-Mail: info@ik-heidelberg.de

Inhouse Lösung anfragen
Seminar als PDF
Anfahrtsbeschreibung (PDF)
Übernachtungshinweise
AGB offene Seminare

Anmeldeformular

Termine


Angaben zur Person


Unternehmen / Agentur


Adresse


Anmerkungen (z. B. Kombi-Buchung mit einem oder zwei weiteren Seminaren aus dem Themenblock "Verantwortungsvoll handeln - klar kommunizieren" zum Sparpreis)


       AGB und Datenschutzhinweise


Seminarinfo

Dauer: 1 Tag
Datum:
Mi, 29.11.2017
Uhrzeit:
09:00-17:00 Uhr
Ort:
Seminarzentrum Heidelberg
Kaiserstraße 36
Gebühr:
695,- Euro netto für Teilnahme, Seminarskript, Mittagessen und Pausengetränke

Kombinieren und sparen:
Dieses Seminar ist Teil des dreitägigen Themenblocks „Verantwortungsvoll handeln – klar kommunizieren“, zu dem auch die Seminare Corporate Social Responsibility und Veränderungskommunikation gehören. Bei Buchung von zwei Seminaren aus diesem Block beträgt der Gesamtpreis 995,- Euro netto, bei Buchung von allen drei Seminaren 1.295,- Euro netto.