Entwicklungsprogramme

Entwicklungsprogramme sind langfristig angelegte Seminare mit mehreren Präsenzphasen und ausgefeiltem Praxistransfer. Erfahren Sie mehr unter: Methodische Prinzipien

Sie dienen der Entwicklung der Persönlichkeit der Teilnehmer, der Förderung sozialer und kommunikativer Kompetenzen sowie fachlichen und methodischen Zielen. Erfahren Sie mehr unter: Themen

Unternehmensergebnisse verbessern

Der Vorteil von Entwicklungsprogrammen liegt vor allem

  • in ihrer großen Nachhaltigkeit
  • in der Möglichkeit, sehr spezifische Aspekte zu schulen, etwa den Umgang mit unsicheren Situationen und Komplexität
  • in der hohen Passgenauigkeit mit unternehmerischen Anforderungen

Entwicklungsprogramme erweisen sich damit als ein Format, mit dem Sie gezielt die Ergebnisse Ihres Unternehmens verbessern. Welche Möglichkeiten Sie haben, erfahren Sie unter Potential.

Maßgeschneiderte Konzepte

Vor dem Start Ihres Entwicklungsprogramms steht die Beratung. Zunächst klären wir Ihre Ziele und Anforderungen. Sie dienen als Ausgangspunkt des Konzepts, dass wir gern auch mit Ihnen gemeinsam erarbeiten. Dazu greifen wir auf eine langjährige Expertise zurück, die wir in die Konzeptentwicklung einbringen. In der Durchführung arbeiten wir mit einem kleinen Team ausgewählter und erfahrener Trainer zusammen. Erfahren Sie mehr unter: Beratung und Konzept