zurück zur Übersicht „Unsere Klassiker“

Inhouse-Klassiker:
Verständlich schreiben leicht gemacht

Die Sprache Ihres Unternehmens ist ein zentraler Erfolgsfaktor! Das drückt sich in jedem Text aus, egal ob Mail, Brief, Protokoll, Angebot oder Ausschreibung – egal ob nach innen oder nach außen gerichtet.

Lesen kann jeder! Schreiben auch?
In vielen Unternehmen und Organisationen gibt es massive Verständigungsschwierigkeiten zwischen verschiedenen Abteilungen oder Bereichen: Im Marketing versteht man unter einem informativen Text etwas anderes als in der Öffentlichkeitsarbeit. Für Fachabteilungen scheinen viele Begriffe unverzichtbar. In Forschung und Entwicklung dominiert ein Stil, der selbst im eigenen Haus nicht verstanden wird. Anglizismen, branchenspezifische Wortwahl und unnötig komplizierte Formulierungen machen viele Texte schwer lesbar. Wenn Kunden, Lieferanten oder selbst Kollegen untereinander Verständnisprobleme haben, kostet das Zeit und Geld – es hinterlässt einen schlechten Eindruck, und es schädigt die Marke!

Wenn Sie als textsensibler Kommunikations- oder Personalverantwortlicher die Schreibqualität Ihrer Kollegen aus anderen Unternehmensbereichen verbessern möchten, dann bieten wir Ihnen unsere Unterstützung an!

Ihr Nutzen

Mit erprobten Qualitätsfaktoren und einigen knappen Regeln für eine leicht verständliche Sprache lernen die Teilnehmer, worauf es ankommt. Sie erfahren, wodurch sich gutes und stilsicheres Deutsch auszeichnet, und können aus dem Training Kriterien für ihre eigene Textarbeit ableiten. Auf diese Weise ist es in nur einem Seminartag möglich, eine anhaltende Sensibilität für Textqualität zu vermitteln.

Bei Bedarf bietet dieser Workshop auch eine gute Gelegenheit, die Teilnehmer auf Sinn und Zweck der Corporate Language ihrer Organisation aufmerksam zu machen.

Inhalte

Lesererwartungen

  • Vermittlungsarbeit für die Textverbraucher: Leser, Mediennutzer
  • Spreu und Weizen: Was hat Chancen, gelesen und verstanden zu werden
  • Die Fülle der Darstellungsmöglichkeiten – von der Meldung bis zum Fachaufsatz

Sprachtipps

  • Die häufigsten Sprachmängel
  • Die vier Grundsätze für leicht verständliche Texte
  • Die sechs Regeln für die niveauvolle und lesergerechte Sprache
  • Die Entscheidung für das Mitteilenswerte – der Mut zur Selektion
  • Das Beispiel folgt dem Vergleich – der Mut zur Farbe und Bildhaftigkeit
  • Die Überschrift fängt den Leser – der Mut zur Schlagzeile

Praxisprobleme

  • Grenzen und Chancen der Vereinfachung
  • Fachtermini und sprachliche Zumutungen
  • Abgrenzungswünsche, die Angst vor dem Niveauverlust und die „Angreifbarkeit“
  • Sprachregelungen und Abstimmungsprozesse

Methode

Die Teilnehmer stellen dem Trainer vorab Textbeispiele aus ihrer täglichen Arbeit zur Verfügung. So kann der Workshop so nah wie möglich an den Praxiserfordernissen der Teilnehmer ausgerichtet werden.
Den drei Kurzvorträgen über Lesererwartungen, Sprachtipps und Praxisprobleme folgen jeweils Arbeitsgruppen, die unter Anleitung des Trainers für ihre künftige Arbeit konkrete Texte erstellen:

  • Textschwächen erkennen und beseitigen
  • Qualitätsfaktoren und Regeln anwenden
  • Eigene Texte aus dem Arbeitsalltag optimieren

Die Textarbeiten jeder Übungsrunde werden unmittelbar vom Trainer durchgesehen und mit individuellen Anmerkungen versehen. Lehrreiche Textbeispiele werden diskutiert, ohne die Autorenschaft offenzulegen.

Dieser Workshop lebt von seiner Intensität und seinem hohen Anteil an Übungen und der Diskussion der Übungstexte.

Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich an Mitarbeiter von Unternehmen aller Branchen, Verbänden, und Behörden – Sachbearbeiter aller Bereiche, Techniker, Buchhalter, Entwickler, Einkäufer, Kundenberater…

Seminarinfo

Ein Angebot für alle,
…die beruflich schreiben müssen und darin besser und sicherer werden wollen.
Dauer:
1 Tag; um eine optimale Wirkung zu erreichen, sollten max. zehn Teilnehmer in einer Gruppe sein.
Trainer:
Für dieses Angebot haben wir mehrere Trainer in unserem Pool, die Auswahl richtet sich nach Ort und Termin.
Seminar als PDF

Beratung und Kontakt

ziegler_bert_sSie haben Fragen? Bert Ziegler ist gern für Sie da!
Telefon: +49-6221-9058600
E-Mail